• Hannes Zaugg

Was sich im Markt geändert hat

Kaum war der Lockdown verkündet, hiess es von mehreren Seiten, die Welt nach dem Coronavirus wird nicht mehr dieselbe sein wie vorher. Da kam rasch die Frage auf: was soll sich denn ändern? Antworten dazu müssen sich alle Firmen überlegen, insbesondere wenn es um das Kundenverhalten geht. Wirkt sich eine allfällige Veränderung auf die Kaufbereitschaft für unsere Leistung aus? Der Umsatzrückgang machte sich sofort bemerkbar und viele gingen davon aus, dass die Verkäufe nach einer Normalisierung ebenso wieder hochschnellen, eine sogenannte V-Kurve war ihr Vorbild. In wenigen Fällen hat sich dies bewahrheitet, ging es nachher so weiter, wie es vorher abrupt aufgehört hatte. Und bei den andern? Wer sich auch in der toten Zeit mit den Kunden unterhalten hat, wird bald erfahren, was sich für die Klientel geändert hat. Bei den andern ist es jetzt höchste Zeit, eine solche Umfrage wenigstens bei den Hauptabnehmern durchzuführen.


2 Ansichten